Zwei-Herzen-Meditation


"Die Meditation über zwei Herzen ist eins der mächtigsten Meditationswerkzeuge für die spirituelle Entwicklung. Sie ist ein wahres Geschenk der Götter." - Grand Master Choa Kok Sui
 

Die Meditation über zwei Herzen / Friedensmeditation

Die Meditation über zwei Herzen (Meditation on Twin Hearts – MTH), auch Friedensmeditation genannt, ist eine fortschrittliche Meditationstechnik, die zu einem erweiterten Bewusstsein führt. Sie dient außerdem als Werkzeug für den Dienst an der Welt und der Gemeinschaft und bringt uns letztendlich weltweite Harmonie, indem sie die Erde mit Liebe, Güte, Frieden, Freude und Wohlwollen segnet. Die Meditation über zwei Herzen wird weltweit von zehntausenden Menschen verschiedener Religionen und Herkunft praktiziert. Sie ist außergewöhnlich einfach und hat erstaunliche und bedeutende Auswirkungen.
Die Meditation über zwei Herzen basiert darauf, dass einige der wichtigen Energiezentren oder Chakras als Eingangspunkte oder Tore zu bestimmten Ebenen des Bewusstseins dienen. Die zwei Herzen sind dabei das Herz- bzw. das Kronenenergiezentrum.

Das Herz-Chakra befindet sich auf der Brust und gilt als Energiegegenstück des physischen Herzens. Das Herz-Chakra ist das Zentrum für Mitgefühl, Freude, Zuneigung, Rücksichtnahme, Barmherzigkeit und anderen höheren Gefühlen.
Das Kronenenergiezentrum (auch spirituelles Herz genannt), das auf dem Scheitel zu finden ist, dient als Eingangspunkt für ein höheres spirituelles Bewusstsein. Nur wenn das Kronen-Chakra ausreichend aktiviert ist, kann der Mensch dieses erweiterte Bewusstsein erfahren. Dies ist wiederum nur möglich, wenn auch das Herz-Chakra aktiviert wird. 

Ist das Kronen-Chakra weit entwickelt, erfährt der Mensch göttliche Liebe und Eins-Sein mit der Schöpfung. Nach der Meditation über zwei Herzen kann als Dienst an die Welt die Erde mit Liebe, Güte, Frieden und gutem Willen gesegnet werden. Auch die eigene Familie, Freunde, der Arbeitsplatz und eigene Projekte können mit eingeschlossen werden. Die Wirkung der Meditation verstärkt sich um ein vielfaches, wenn sie von einer Gruppe von Menschen durchgeführt wird. Wer regelmäßig meditiert
 
  • reduziert sein Schlafbedürfnis und ist fitter und leistungsfähiger.
  • stärkt die Resilienz (Belastbarkeit und innere Stärke) und dadurch seine innere Mitte.
  • entwickelt innere Freude und Gelassenheit.
  •  stärkt sein Nervensystem.
  • entwickelt eine ausgewogene Herz-Hirn Kohärenz, das heißt, die Herz- und Hirnwellen schwingen harmonisch miteinander.

Dies bedeutet, dass auch die Verbindung zu unserem Partner, der Familie, harmonischer über die Schwingung des morphischen Feldes wird.



Wer hat die Meditation über zwei Herzen entwickelt?

Choa Kok Sui, ein international bekannter spiritueller Lehrer, hat für die Meditation über zwei Herzen verschiedene fortschrittliche Meditationstechniken zu einer einfachen, aber machtvollen Meditation vereint und diese der Menschheit erstmals in den 1980er Jahren vorgestellt. Diese wurde früher geheim gehalten und nur fortgeschrittenen spirituellen Anwärtern offenbart.
Ich lade Sie ein, bei meinen regelmäßigen Meditationsabenden dabei zu sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Termine finden Sie hier »

Bitte bedenken Sie: eine Anwendung und Sitzung bei mir ersetzt nicht den Heilpraktiker oder Arzt!

Zitat von Eckhart Tolle
"Wenn du der Stille gewahr wirst, dann ist da sofort ein Zustand von stiller Wachsamkeit. Du bist präsent. Du bist aus einer kollektiven menschlichen Konditionierung von Tausenden von Jahren ausgestiegen."